Eigenschaften: Konglomerate sind Sedimentgesteine, die aus bruchstücken von Geröll und verschiedenen Mineralien bestehen. Sie haben meist eine beige-braune oder graue Farbstruktur. Durch seine Poren ist der Stein äußerst frostbeständig. Konglomerate findet man fast weltweit, unter anderem auch im nördlichen Italien, Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Verwendung: Hauptsächlich werden Konglomerate mit geschliffener oder gestockter Oberfläche angeboten und eignen sich vor allem für Fassaden, Wandverkleidungen, Fensterbänke und Säulen im Innen- und Aßenbereich.